Navigation

Sie sind hier: Dies & Das > Comix

Comix

BILD: Aliens beim Fototermin - von Moebius

Meine Comic-Vita

Als ich gerade des Lesens mächtig war, lieh ich mir heimlich bei einem Schulfreund ein paar Tibor- und Sigurd-Hefte aus (das muss so 1968 gewesen sein). Heimlich, weil meine Mutter sie für Schund hielt… und ich sie auch, nachdem ich sie gelesen hatte. Comix waren also erst mal kein Thema mehr!

Etwa zwei Jahre später schenkte mir ausgerechnet meine Mutter “Asterix als Gladiator”. Ich war hin und weg!

Danach (seit 1970) las ich alles an Comix, was mir in die Hände fiel. In den ersten Jahren waren das vor allem Micky Maus, Donald Duck, Felix, Wastl, Tim&Struppi, etwas später dann auch Superheldencomics wie Superman, Batman, Marvel (das Marvelzeug fand ich - bis auf “Die Spinne” - ziemlich mäßig) und so Nonsens wie Clever&Smart und ähnliches Zeug.

Aber ich las so ab 1972 auch schon Comix wie Primo und dann besonders Zack! Zack war ein Meilenstein! Mit Zack lernte ich neben vielen anderen Comic-Legenden auch Comanche, Leutnant Blueberry, Jeremiah (damals Andy Walker), Valerian&Veroniqe, Gaston (damals Jojo), Spirou und Fantasio (damals Pit und Pikkolo) und Corto Maltese kennen und schätzen.

Der nächste Meilenstein war die Entdeckung von U-Comix, Schwermetall, Pilot und den sogenannten “Erwachsenen- und Undergroundcomics” Anfang der 80er Jahre (alleine die Aufzählung all meiner damaligen Lieblingszeichner würde hier den Rahmen sprengen). Da ich 1980 beschloss, grundsätzlich keine Comix mehr zu verleihen wuchs meine Sammlung in nur wenigen Jahren auf Wandschrankgröße an.

Wie der geneigte Leser vielleicht bemerken wird, stehe ich weniger auf amerikanische Comics (mit Ausnahme von “Watchmen - die Wächter”, einigen Undergroundcomics und ein paar Sandman-Ausgaben) und japanische Mangas (außer die ersten 10 Akira-Bände), sondern eher auf den klassischen europäischen (hauptsächlich Francobelgischen) Comix! Hat sich einfach so ergeben…

In den 90er Jahren wurde dann die Nachfrage nach Comics allgemein weniger, die Auflagen kleiner und die Comics damit teurer, was wiederum der Nachfrage nicht gut tat. Heute - im neuen Jahrtausend - sind Comix fast unbezahlbar! In dieser Situation gibt es wenig Neuerscheinungen. Viele alte Comix werden neu aufgelegt (habe ich halt schon), oder von anderen Zeichnern weitergeführt (damit ist die Serie für mich meist gestorben).

Heute hole ich mir nur noch selten mal ein Comic, gerne von Hermann (mittlerweile mit Abstand mein Lieblingszeichner), Giraud (die letzten Blueberrys haben IMO einen leichten Moebius-Toutch ;) und Sokal (Carnardo, die coolste Ente wo gibt), Arleston (Ythaq + Lanfeust von Troy), Loisel (Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit + Peter Pan) oder wenn mir mal was ins Auge springt (was selten vorkommt). Ansonsten lese ich mich lieber kreuz&quer durch meine Sammlung.

Weitere Links  zum Thema!


Hier eine kleine Auswahl meiner liebsten Comix:


Meine Top 5


Die Gefährten der Dämmerung
[BILD: Eine Umschlagseite von "Die Gefährten der Dämmerung"]

Bourgeon,Francois
Nr. 2 Die drei Augen der blaugrünen Stadt
Sie sind Gefährten wider Willen: Der Ritter ohne Namen und ohne Gesicht, Mariotte, die Ausgestoßene, und Anicet, der dem Tod Entronnene. Sie suchen die Begegnung mit der schwarzen Kraft, dem Tod, der die letzte der drei großen Mächte ist, die diese Welt geschaffen haben...
Carlsen Comic Art (Fantasy)

Silence der Stumme
[BILD: Eine Umschlagseite von "Silence der Stumme"]

Comes,Dieter
Beausonge, ein kleiner Weiler in den belgischen Ardennen. Der Dorftrottel Silence, von Geburt an stumm, stolpert unversehends über die Fäden einer Intrige, weil er die Hexe in der verbotenen Scheune trifft, und wird Zielscheibe des aufgestauten Hasses.
Der Autor Dieter Comes schildert in dramatischer Weise und in spannungsgeladenen Schwarzweiß-Bildern die Geschichte eines Außenseiters wider Willen.
Carlsen Special Comics

Die Wahrheit über Shelby
[BILD: Eine Umschlagseite von "Die Wahrheit über Shelby"]

Schultheiss,Matthias
Nr. 1-3
Verzweifelt versucht Shelby, Amselsteins Identität zu enthüllen. Gejagt von amerikanischen Agenten stößt er im Hamburger Hafen auf den mysteriösen Schlepper. Dort, so hatte ihm der geisteskranke Paul geraten, würde er Antwort auf seine Fragen finden. Immer wieder wird Shelby zwischen Wahn und Realität hin - und her gerissen, und es scheint keinen Ausweg für ihn zu geben...
Carlsen Comic Art (El Dorado)

Die Türme von Bos-Maury
[BILD: Eine Umschlagseite von "Die Türme von Bos-Maury"]

Hermann
Nr. 1-10
"Ich werde nicht ruhen, bis ich die stolzen Türme von Bos-Maury wiedersehe! Es sind die prächtigsten und höchsten der christlichen Welt. Bei uns ist es noch schöner als hier, Frau Adele, denn an meiner Tafel dulde ich keine gottlosen Ritter. Und für meine Bauern gibt es keine Galgen."
Carlsen Comic Art (Camelot)

Update: Die Hardcoverbände "Assunta", "Rodrigo", "Das Auge des Himmels" und "Die dulle Griet" handeln von Nachfahren des Aymar von Bos-Maury.
Kult Editionen

Eine Reise nach Italien
[BILD: Eine Umschlagseite von "Eine Reise nach Italien"]

Cosey
Nr. 1-2
Art Druey und Ian Fraschetti sind alte Freunde. Die erste Liebe, die Demonstrationen gegen den Krieg in Vietnam und die Teilnahme an eben diesem Kriege - das sind Erinnerungen, die die beiden verbinden. Auf einer Reise nach Italien werden sie wieder lebendig.
Carlsen Comic Art


Abenteuer


Britta und Colin

Bourgeon + Genin
Nr. 2 Ylinga
Um ihren Pagen Colin aus den Händen einer Gruppe blutrünstiger Wikinger zu befreien, muss sich Britta verpflichten, der Stammesfürstin Ylinga in ihre kalte Heimat zu folgen. Noch weiß Ylinga nicht, dass ihr Vater inzwischen entthront wurde und Chaos und Verderben in das Reich des ewigen Schnees eingezogen sind…
Carlsen Comic Art (Fantasy)

Corto Maltese

Pratt, Hugo
Nr. 2 Im Zeichen des Steinbocks
Nr. 3 Und immer ein Stück weiter…
Nr. 4 Die Äthiopier
Nr. 5 Die Kelten
Nr. 6 Corto Maltese in Sibirien
Corto Maltese, ein Einzelgänger, ein Kapitän ohne Schiff, immer unterwegs zu neuen Abenteuern. Umgeben von faszinierenden Gestalten, lebt er in einer Welt, in der sich Realität, Magie und Fantasie ständig vermischen.
Carlsen Spezial Comics

Die Haie von Lagos

Schultheiss, Mathias
Nr. 1-3
Am 3. Oktober 1984 wird 20 Meilen südlich der Bahamas das Wrack einer Yacht gesichtet. Die Polizei glaubt an eine Auseinandersetzung zwischen Drogenhändlern. Die Nachforschungen werden bald aufgegeben, wie hunderte von ähnlichen Fällen während der letzten drei Jahre…
Carlsen Comic Art (El Dorado)

Frank Cappa in Brasilien

Sommer, Frank
Dieses Buch vereinigt drei Begegnungen Frank Cappa’s mit Menschen aus Brasilien. Ein Neger, eine Hispano-Amerikanerin und ein “primitiver” Indio sind die Protagonisten dieses Buches. Es ist eine nachdenklich stimmende Reise in eine ebenso schillernd-schöne wie unbarmherzige Welt, jenseits der ausgetretenen Touristenroute.
Reiner Feest Verlag

Neandertal

Roudier
Nr. 1-3
50.000 Jahre vor unserer Zeit: Der Stamm der Rotrippen lagert am Rande einer Höhle. Im Kreise dieses Stammes lebt auch der junge Laghou, ein geschickter Handwerker, der jedoch wegen seiner Gehbehinderung von den mächtigen Jägern seines Clans drangsaliert wird. Eine grausame Laune der Geister hat indes zu Folge, dass gerade er auszieht, um den gefürchteten Feind Langbart zu besiegen.
Splitter

Reisende im Wind

Bourgeon, Francois
Nr. 1-5
Die packende Geschichte der jungen Adeligen Isabeau de Marnaye, die gegen Ende des 18. Jahrhunderts durch eine schicksalhafte Verwechslung ihre Heimat verlassen muss. Auf dem Sklavenschiff “Marie-Caroline” gelangt sie bis nach Afrika und wird dort mir der grausamen Realität des Menschenhandels konfrontiert.
Carlsen Comic Art


Fantasy


Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit

le Tendre + Loisel
Nr. 1-5
“In längst vergangenen Zeiten herrschten die Götter in voller Eintracht auf Akbar. Alle fürchteten ihre mächtige Zauberkraft… Eines Tages jedoch versuchte einer, seine Gefährten zu stürzen, um allein die Macht zu besitzen. Er hieß Ramor… Sein Verrat wurde entdeckt und vereitelt. Mit Hilfe ihres Zauberbuches verhängten die Götter einen schrecklichen Fluch über Ramor… Viele, viele Jahre später zogen sich die inzwischen alt und müde gewordenen Götter zurück, und niemand dachte mehr an den Verbannten, der in stetig wachsendem Haß auf die Stunde seiner Befreiung harrt… Und diese Stunde rückt näher… und dann herrschen Tod und Zerstörung auf Akbar!” So lautet die Botschaft der Zauberprinzessin Mara. Nur sie kennt die Zauberformel, die Ramor weiterhin in sein Gefängnis bannt. Doch die Formel ist zu lang, als dass sie rechtzeitig ausgesprochen werden könnte. So machen sich Maras Tochter Pilissa und der berühmte Ritter Bragon auf die Suche nach dem Vogel der Zeit - denn nur mit diesem Vogel läßt sich die Zeit aufhalten… und die Formel zu Ende bringen. Doch auf ihrem Weg lauern unzählige Gefahren…
Carlsen Comic Art (Fantasy)

Das Gesetz der Wölfe

Quak + Ralph + Gonnort
Nr. 1-3
“Einmal wird es anders geschehen als gewohnt, und der Schrei einer gequälten Seele, der unter dem aufsteigenden Mond die Nacht zerreißt, wird der Schrei nach einem neuen Gesetz sein, das Ende des Alten und der Beginn des Neuen…” So steht es geschrieben im siebten Buch der Offenbarungen.
Carlsen Comic Art (Fantasy)

Die Chroniken des Schwarzen Mondes

Ledroit + Froideval
Nr. 1-8
Die Geschichte des jungen Wismerhill, der auszieht, um ein Held zu werden, beginnt heiter-verspielt… und endet in einer gigantischen Schlacht, die die Welt bis in ihre Grundfesten erschüttert. Erst dann erkennt Wismerhill seine wahre Bestimmung…
Splitter

Die Wildkatze

Comes
…er ist schön! Er gefällt mir! Warum spricht er nicht? Er ist… nein! Das geht sie nichts an! Siehst du, er ist nicht so wie du! Er hat keine Angst! Gehen Sie weg! Lassen sie uns in Ruhe! Gehen Sie weg!
Edition Moderne

Die Zeit der Asche

Chevalier & Segur
Nr. 1 Die Zeit der Asche (Schwermetall präsentiert Nr.: 25)
Nr. 2 Das Land der Träume (Schwermetall präsentiert Nr.: 37)
Nr. 3 Das Blut der Könige (Schwermetall präsentiert Nr.: 60)
Alinor, die größte Stadt der Welt, wurde von tausend Lichtern erhellt, und es gab dort nichts als Harmonie, Schönheit und träge Sorglosigkeit. Die Mächtigen lebten dort in Weisheit. Es gab sie schon seit Anbeginn aller Zeiten. Und sie erschufen und formten die Welt so nach ihren Wünschen […] Die Welt war so beschaffen, dass nur SSIN und INE die Flamme des Lebens besaßen und sich fortpflanzen konnten. Doch als die Jahrhunderte vergingen wurde manch einer neidisch auf die Macht der Liebenden…
alpha-comic Verlag

Der grosse Kristall

Giraud + Bati
Nr. 1 (Schwermetall präsentiert Nr.: 1)
Nr. 2 (Schwermetall präsentiert Nr.: 29)
Nr. 3 (Schwermetall präsentiert Nr.: 63)
Eines der schönsten und faszinierendsten Fantasy-Märchen, vorgelegt vom weltberühmten Comic-Großmeister Giraud und seinem Schüler Bati. Begleiten Sie den kleinen Elf Altor auf seiner abenteuerlichen Reise durch eine Welt der Feen, Zauberer und Fabelwesen, über die das Böse und zu allem Überfluss auch noch die moderne Technik plötzlich und ohne Vorwarnung hereinbrechen…
alpha-comic Verlag

Laiyna

Hausman + Dubois
Nr. 1
In einem strengen Land zu einer harten Zeit… Der Planet erlebt seine ersten Tage, immer noch von der Kälte der Eiszeit erstarrt, immer noch zitternd, von den Stößen, die die Berge erschütterten, alles ist noch unsicher und wild. Der Mensch ist eben gerade seiner lehmigen Larve entschlüpft, hat sein Tierfell abgelegt, um seinen primären Schutz wiederzufinden, sein Schneckenhaus staffiert er sich mit einem Panzer aus, einem Zufluchtsort gegen die Fangzähne der wilden Tiere und seiner anderen Gegner. Hier und dort erheben sich die massiven Festungen der edlen Herren, tyrannische Türme, deren augengleiche Fensterluken unaufhörlich die Felder überwachen, die von den undurchdringbaren Wäldern begrenzt werden.
Splitter

Lanfeust von Troy

Arleston & Tarquin
Nr. 1-8
Im geheimnisvollen Land von Troy ist der Alltag von Magie durchdrungen. Jeder Bewohner besitzt eine spezielle Zauberkraft. Lanfeust kann Metall mit seinem bloßen Blick schmelzen. Also wurde er Lehrling beim Dorfschmied. Doch dann trifft er auf ein Schwert aus den fernen Baronien und erwirbt ungeahnte Fähigkeiten hinzu: plötzlich besitzt er die absolute, alles umfassende Kraft. Zusammen mit dem alten Weisen Nicolas und dessen recht unterschiedlichen Töchtern wird Lanfeust in einen Strudel von Abenteuern gerissen. So begegnet er unheimlichen, erstaunlichen und gefährlichen Wesen…
Splitter

Peter Pan

Loisel
Nr. 1-5
London… Kälte, Hunger und Elend beherrschen das Erscheinungsbild der Stadt… Winter 1887… Was sagt er? Was sagt er? He, warum antwortet ihr mir nicht?! Was sagt er? Was sagt er, was sagt er! Du nervst, Schweinebacke! Geh lieber auf deinen Posten zurück!
Ehapa Comic Collection

Timespirits

Yeates,T
Nr. 1-4
Doot von den Wawenol glaubte, dass das algonquinsprechende Volk in der Zeit vor dem weißen Mann noch die alten Bräuche ausübte - zumindest ernsthafter als jetzt! Der Schamane war Macht, der Krieger Kraft. Mut allein war ausschlaggebend. Krieg in den Wäldern war ein Spiel um Prestige. Alle Stämme waren sich ihrer Stellung bewusst und die Welt war normal.
Hethke Comic


Humor


Alpträume

F’Murr
Nr. 1 Alpträume (Taschencomics Nr.5)
Nr. 2 Tierisch (Taschencomics Nr.16)
Ersetzt einen ganzen Kurs in Gruppendynamik und macht eins vor allem immer wieder klar: Wie sehr doch letztendlich auch die abstrusesten, unausgesprochenen und irrationalsten Antriebe unser aller (tierischen) Umgang miteinander bestimmen.
Dargaud Editeur (Taschencomics)

Das schwarze Imperium

Seyfried, Gerhard
9 Uhr morgens in der Chefetage der Seyfried-Kunstwerke AG. “Miss Tery, wo bleibt mein Espresso?” “Bitte einen kleinen Augenblick Geduld, die Maschine aus Mailand hat sich verspätet…”
Rotbuch Verlag

Hamsterfidel - und seine Wölfchen

Gotlib
Diese Sammlung ist Philippe Koechlin und Lord Baden-Powell gewidmet, ohne die es Hamsterfidel nie gegeben hätte. (Anm. d. Webmasters: absolut nicht jugendfrei!)
Volksverlag

Jack Palmer

Petillon
Nr.2 Ein Rock-Star verschwindet
Gegen Jack Palmer sind Sam Spade, Phil Marlowe und Kommissar Maigret blutige Anfänger! Diesmal ist der beste Privatdedektiv aller Zeiten einem verschwundenen Rock-Idol auf der Spur!
Carlsen Comic Art

Schindel-Schwinger

Schulz + Ryba
Nr. 1-5
Der Herr schuf Himmel und Erde in 6 Tagen. Und als er sah, dass alles gut war, ruhte er aus am 7. Tag von allen seinen Werken. Und ging hin und nahm von seinem ältesten Whisky und legte sich in seine Lehmkuhle, wo noch lagen von den Proben, die der Herr gemacht hatte, bevor er den Menschen schuf am 6. Tage. Und der Herr ward des guten Whisky’s voll und schlief ein, und sein mächtiger Atem streifte die Proben von Lehm und gab ihnen Leben. Die Proben aber schlichen sich davon noch in derselben Nacht…
Illu Press

Schöner Leben mit dem kleinen Arschloch

Mörs, Walter
Ein umfassender Ratgeber für alle Aspekte modernen menschlichen Daseins; mit zahlreichen Abbildungen und unter besonderer Berücksichtigung von SEX, DROGEN & ALKOHOL.
Eichborn-Verlag


Krimi


Canardo

Sokal
Nr. 1-21
Der verschlafene Säuferblick, die Zigarette schief im Schnabel - Inspektor Carnado ist alles andere als ein strahlender Held. Die Ente im Trenchcoat, eine Mischung aus Donald Duck und Humphrey Bogart, treibt sich mit miesen Ratten und scharfen Katzen herum, in deren Welt so einiges schief hängt. Da kann selbst Canardo oft nichts mehr gerade rücken. Melancholische Blicke wechseln mit coolen Sprüchen, und am Ende bleibt Canardo doch meist als einsamer Zyniker am Tresen in Freddos lausiger Bar hängen und lässt sich voll laufen.
Carlsen Comic Art


Schräg & Abgedreht


Das große Abenteuer

Manara, Milo
Nr. 1 Das große Abenteuer
Nr. 2 Ein Autor sucht sechs Personen
Nr. 3 Tag des Zornes
Das große Abenteuer - jeder will es, aber wo wartet es? Am Oberlauf des Orinoco oder an der nächsten Straßenecke? In der Kabbala, bei einer blonden Nymphomanin oder in unseren eigenen Köpfen? Guiseppe Bergmann, der Held dieses Comic-Romans steigt aus, fest entschlossen, die Abenteuer zu erleben, von denen andere nur träumen.
Schreiber & Leser

Der Affenkönig

Manara, Milo + Pisu, Silvero
Der junge Affenkönig ist ein reines Naturprodukt aus solidem Stein und den Essenzen von Himmel und Erde. Vom ersten Tage an entwickelt er eine geradezu tierische Daseinsfreude und unerhörte Fähigkeiten. Und er hat vor nichts Respekt. Den Bürokraten im westlichen Himmel tanzt er auf der Nase herum, er verspottet den schwulen Drachen des östlichen Meeres, mit den Dämonen liefert er sich wüste Schlägereien, und er stört immer wieder den Jade-Kaiser bei seiner Lieblingsbeschäftigung im Harem. Das kann natürlich nicht gut gehen.
Schreiber & Leser

Der Edle Gilles und der Drache von Mons

Ptiluc
Nr. 1-2
Nach zehn Jahren kehrt der edle Gilles von Chin an den Ort seiner Kindheit zurück. Damals hatte ihn die unglückliche Liebe zur schönen Chloris in die Wirren der Kreuzzüge getrieben … und die schöne Chloris in den Tod … Auf der Suche nach seinen Erinnerungen muss Gilles erkennen, dass die Zeiten sich geändert haben, selbst die Drachen sind nicht mehr das. was sie einmal waren …
Reiner Feest Verlag

Die Träume des Caza

Caza
Oh, ja, in dieser letzten Zeit bin ich Pirat geworden… in der ganzen Stadt nennt man mich nur noch “Das Monster mit dem blauen Auge” oder auch “Blutbart” oder “den Freibeuter der sieben Stadtgärten”…
Volksverlag


Science Fiction


Akira

Otomo, Katsuhiro
Nr. 1-15
Am 6. Dezember 1992 um 14:17 Uhr explodierte im Großraum Tokio eine neuartige Superbombe. Neun Stunden später brach der Dritte Weltkrieg aus. Fast alle großen Städte wurden zerstört. Dann begann die Welt den Wiederaufbau…
Kaneda und seine Freunde, Schüler einer Gewerbeschule, die sich der Gesellschaft nicht anpassen, jagen auf der verfallenen Straße aus der Stadt, die sie erdrückt, zu einem Ort der Zerstörung, der einst voller Leben war.
Carlsen Comic Art

Beatifica Blues

Griffo + Dufaux
Nr. 1-3
Die Droge der Glückseligkeit heißt Beatifica. Nur mit ihrer Hilfe lässt sich das Leben in einer toten Welt ertragen. Aber ihr Besitz ist lebensgefährlich, denn das Zentrum ist allgegenwärtig!
Harter Stoff für hartgesottene Science-fiction-Fans… oder ist das unsere Zukunft? Griffo und Dufaux malen ein beklemmendes Bild eines Zeitalters, das apokalyptische Züge hat…
Delta Verlag

Der Ideenhändler

Berthet + Cossu
Nr. 1-4
Als John Diller eines Tages in seinem Büro einen Unbekannten antraf, der in seinen Papieren wühlte, wußte er genau, dass man ihm auf die Spur gekommen war. Nur seine Freundin Loretta konnte ihm jetzt noch aus der Patsche helfen. Aber würde sie ihm glauben, dass er nicht von dieser Welt stammte?
Carlsen Comic Art (Science Fiction)

Exterminator 17

Dionnet + Bilal
…Überraschungsangriff auf den Planetoiden Novack - Repressalien des Consortiums - Motif: Bruch des Beistandspakts - Eingesetzte Kräfte: Kampfschiffe Typ Y - Zerstörungskapazität 7 Moebius - Strategie LOB - Aussichten (Fehlerquote 5 F) - Umfassender Sieg in 12”45”…
Volksverlag, 1981

Im Schatten des Neumonds

Adamov + Cothias
Nr. 1-10
Das Paris der Zukunft wird geprägt von Elend und Dekadenz. Trinkwasser ist das kostbarste Gut dieser von vielen Leiden ausgezehrten Gesellschaft. Die Rationierung des Wassers obliegt allein Jerom Prinz Neumond, von deßen Hof man sich die absonderlichsten Dinge erzählt.
Pankraz, der Schlachter, lebt mit seinen beiden Kindern Violaura und Nikolas in der Unterstadt. Durch einen Zufall erregt die schöne Violaura eines Tages die Aufmerksamkeit und Leidenschaft des unersättlichen Prinzen. Pankraz wittert gute Geschäfte…
Comicplus+

Jeremiah (David Walker)

Hermann
Nr. 1-27?
Amerika wird heimgesucht von einem gewaltigen, alles vernichtenden Krieg, der das ganze Land bis ins Mark erschüttert. Im Verlaufe dieses Krieges wird fast die gesamte Zivilisation vernichtet. Die wenigen Überlebenden sind gezwungen, ganz von vorne anzufangen. Hunger und Not herrschen überall. Nicht anders als einst die Pioniere des Wilden Westens müssen auch diese Menschen aufs Neue versuchen, die Wildnis wieder urbar zu machen. Gesetz und Ordnung weichen dem Recht des Stärkeren. Die Zukunft wird zeigen, ob es gelingt, allen Widrigkeiten zum Trotz wieder eine neue Welt aufzubauen.
Zack Box, Ehapa, Carlsen Comic Art, Kuilt Editionen

John Difool

Möbius (Giraud)
Nr. 1-6
Solche Szenen auf der “Selbstmord-Allee” sind üblich… Es ist kein Privileg der Privilegierten Ebenen mehr, Blut fließen zu sehen. Derjenige, der hier gerade geschlagen wird, heißt John Difool… Er besitzt eine Privatdetektiv-Lizenz, Klasse R. Seine Angreifer sind maskiert, also unidentifiziert…
Carlsen Comic Art (Science Fiction)

Valerian und Veronique

Mezieres + Christin
Nr. 6 Botschafter der Schatten
Nr. 7 Das Monster in der Metro
Nr. 8 Endstation Brooklyn
Nr. 11 Die Geister von Inverloch
Nr. 12 Die Blitze von Hypsis
Valerian und Veronique sind Agenten des “Raum-Zeit-Service”, der von Galaxity aus - der Hauptstadt der Zukunft - seine Unternehmungen durchführt. Durch die Erfindung des Raum-Zeit-Sprungs können Valerian und Veronique sich ohne Schwierigkeiten in andere Jahrhunderte und an andere Orte des Weltalls versetzen.
Carlsen Verlag

Winzling

Crisse + N’Guessan
Nr. 1-2
Mit ihrem “Winzling” transportieren Crisse und N’Guessan die nun menschlichen Figuren des Dschungelbuches in eine neue Welt. Diese, von einem totalen Krieg zerstört, wird von Chaos und Gewaltherrschaft bestimmt, mittendrin ein kleiner Junge, genannt “Mowgli”, mit seinem Hund. Der englische Klassiker von Rudyard Kipling erhält hier einen neue Dimension, in der Menschen die Bestien sind. Ein gelungener Kunstgriff, der ein vergnügliches Leseabenteuer verspricht.
Splitter

Ythaq

Arleston + Floch
Nr. 1-6
Für die Urlauber des Luxusraumschiffes Kometenstaub endet die Reise nicht am Strand ihrer Träume, sondern als Schiffbrüchige am Boden des unbekannten Planeten Ythaq. Die unerschrockene Navigatorin Granit, der nette Bordtechniker Narvath und die zickige Passagierin Gallista versuchen, sich zum Rest der Havarierten durchzuschlagen. Quer über einen Planeten, dessen Bewohner durchaus eigene Vorstellungen davon haben, was man mit dem Wrack und den Überlebenden anstellen könnte.
Splitter


Western


Blueberry

Giraud + Charlier
Nr. 1-28
Militärische Geheimaufträge, Indianerkriege und skrupellose Banditen - das ist die Welt von Mike Steve Blueberry, Leutnant der US-Armee. Blueberry ist ein unverwüstlicher Haudegen, ein Dickschädel - aber ein Mann mit Charakter. Zwei zuverlässige Freunde bei seinen tollkühnen Unternehmungen im Westen der USA uns Mexiko, gehen mit ihm durch dick und dünn. Ein mitreißender Western von erzählerischer und zeichnerischer Spitzenqualität.
Zack Box, Koralle Verlag, Ehapa, Ehapa Edelwestern, Ehapa Comic Collection, Ehapa Comics Unlimited

Comanche

Hermann + Greg
Nr. 1-10
Nächster Halt: Greenstone Falls… Das macht… hmm..mm. Ein Sattel als Gepäck…naja. Sagen wir zwei Dollar, Red Dust. Und zwar im voraus.
Ehapa Edelwestern, Carlsen Comics

Der Tod von Wild Bill

Hermann
Hey, Ed!… Willst du wirklich keinen Kaffee? Lass ihn, Dave, er hat genug zu leiden mit seinem faulen Zahn. Seine Backe ist ganz dick. Ah, da muss ich an meinen Alten denken!… Der hatte auch einen schlimmen Zahn. Also band er einen dicken Stein dran und… …fiel damit in den Brunnen. Wir kennen die Geschichte. Wir hätten den Zahnarzt neulich nicht abknallen sollen… Nur der Herr sieht in die Zukunft… steht schon in der Bibel…
Kult Editionen

Minettos Desperados

Chromwell + Ruffner
Jetzt sei ihr dran, Minettos Desperados!!! Die öffentliche Sicherheit und Moral sind zu kostbar, um von so schamlosen Personen wie euch mit Füßen getreten zu werden. Wir lassen es nicht zu, dass unser Land zu einer Heimstätte für räudige Bastarde verkommt. Macht euch auf etwas gefasst, Minettos Desperados!!!
Feest Comics

Mississippi River

Giraud + Charlier
Nr. 1
Juni 1859! Die Alabama Queen kämpft sich durch das schlammige Wasser des Mississippi auf ihrem Weg in den tiefen Süden. Schon seit einer Stunde spielt Jim Curtlass ein teuflisches Spiel im Salon der 1. Klasse.
Volksverlag (Comics für Erwachsene)


Abbildungen:
[1] Comicfigur gezeichnet von Dirk Schmitt für diese Seiten, © H. Felder
[2] Zeichnung von Moebius auf dem inneren des Umschlags eines U-Comix
[3] Umschlag des Comics "Die Gefährten der Dämmerung" von Bourgeon von Francois
[4] Umschlag des Comics "Silence der Stumme" von Comes, Dieter
[5] Umschlag des Comics "Die Wahrheit über Shelby" von Schultheiss, Matthias
[6] Umschlag des Comics "Die Türme von Bos-Maury" von Hermann
[7] Umschlag des Comics "Eine Reise nach Italien" von Cosey

Quellen:
[1] Ausschnitte aus den Inhalt oder Umschlag des jeweiligen Comics

nach oben